Kontakt - Öffnungszeiten

Tierheim Landsberg am Lech
Schongauer Straße 88
86899 Landsberg a. Lech

Tel.: 08191-50110
Fax: 08191-944708

office@tierheim-landsberg.de

Öffnungszeiten:
Dienstag - Sonntag
15 - 17 Uhr
(Mittwoch nur für Gassigeher)

Tierschutzzeitschrift 2014

Die aktuelle Ausgabe unserer Zeitschrift können Sie hier als PFD-Dokument öffnen und herunterladen: Tierschutz-Zeitschrift2014 ... oder Sie gehen ganz nach unten auf dieser Seite und blättern direkt online.

Wohin mit einem hilfsbedürftigen Wildtier?

Mal ist es ein verlassener Jungvogel, mal ein verletzter Marder oder ein unterernährter Igel, der von tierlieben Menschen zu uns gebracht wird.

Leider dürfen wir jedoch keine Wildtiere und Reptilien aufnehmen, da wir weder die entsprechenden Einrichtungen, noch das dafür ausgebildete Personal haben.

Anlaufstellen für Wildtiere und Reptilien

Wenn Sie uns eine E-Mail senden ...
... weil Sie sich für eines der hier vorgestellten Tiere interessieren, vergessen Sie bitte nicht, uns in der Mail auch Ihre Telefonnummer mitzuteilen. Trotz Internet und E-Mail gibt es immer noch viele Situationen, in denen bestimmte Fragen telefonisch einfach schneller und besser geklärt werden können. Der Dank unseres Büropersonals ist Ihnen gewiss!
Externe Links
Aktuelles

Vier ´Angsthasen´ warten auf Menschen mit Geduld und Einfühlungsvermögen

Rudi

18.04.2015 - Unsere letzten Neuzugänge in der Hundeabteilung, Rudi (Foto), Ricky, Ronnja und Romy, kommen aus Bulgarien. Sie haben dort in den ersten Monaten so gut wie keinen Kontakt zu Menschen gehabt, sind deshalb noch sehr ängstlich und müssen sich noch an vieles gewöhnen, das für sie neu ist.
Natürlich ist es einfacher, einen ´fertigen´ Hund zu sich zu nehmen, trotzdem hoffen wir, dass auch diese vier armen Hascherl bald die für sie passenden Herrchen oder Frauchen finden.

Details > Hunde

NOTFALL +++ Robby ist blind +++ NOTFALL

Robby sucht dringend ein Zuhause

18.04.2015 - Kater Robby ist ein bedauernswertes Geschöpf - er ist blind. Damit kann er eines der für ihn als Jäger und Beutegreifer wichtigsten Sinnesorgane nicht mehr benutzen und ist dementsprechend verunsichert und schreckhaft.

Doppelt bestraft ist Robby auch noch dadurch, dass sich kaum jemand dafür erwärmen kann, eine blinde Katze bei sich aufzunehmen. Dabei braucht gerade er einen Platz bei einem lieben und einfühlsamen Menschen, bei dem er das findet, was für ihn noch wichtiger ist, als für jede gesunde Katze: Zuwendung und Geborgenheit.

> Katzen > Robby

20 Jahre ehrenamtliches Engagement für das Tierheim, ...

Herta Plank - 20 Jahre ehrenamtlich für das Tierheim tätig

15.03.2015 - ... da darf sich Herta Plank mit Recht über den Blumenstrauß freuen, der ihr aus diesem Anlass vom Vorsitzenden des Tierschutzvereins, Detlef Großkopf, überreicht wurde.

Bereits seit 1991 ist ´unsere Herta´ Vereinsmitglied. Ihre ehrenamtliche Tätigkeit begann exakt am 9. Januar 1995, ihrem 58. Geburtstag, als sie den Hund eines Nachbarn ins Tierheim brachte. Daraus entwickelte sich eine Beziehung zum Tierheim, die bis heute andauert und die die heute 78-Jährige auch nicht aufzugeben gedenkt, "solange ich es noch machen kann".
>> mehr

Disco-Besucher spenden für Tierheim

Übergabe der Futterspende an das Tierheim

14.03.2015 - Ausgerechnet die Besucher eines Nachtclubs zum Spenden für den Tierschutz zu animieren, darauf kommt doch niemand, oder?

Doch! Genau diese Idee hatten Kathrin Jännerwein und Maximilian Demmel, zwei junge Leute, die kürzlich eine Party im Kauferinger Nachtclub ´Schön&Wild´ organisiert hatten. Sie stellten an der Kasse eine Spendenbox des Landsberger Tierheims auf und hofften darauf, dass der eine oder andere vielleicht ein paar Cent Wechselgeld reinwerfen würde. Dass am Ende über 80 Euro zusammengekommen waren, das hat selbst die Initiatoren überrascht.

Für das Geld wurde in Absprache mit dem Tierheimteam Katzenfutter gekauft, das am vergangenen Mittwoch offiziell überreicht wurde.

Herzlichen Dank, Kathrin und Maximilian, für diese tolle Idee, und ein ganz großes Dankeschön an alle Spender! Da sage noch einer, den jungen Leuten geht der Tierschutz am A.... vorbei ...


Foto (v.li.): Maximilian Demmel, Ilse Huber und Bianca Heilrath (beide Tierheim Landsberg), Kathrin Jännerwein

Großzügige Futterspende für das Tierheim - in Teamarbeit

Futterspende für unsere Tiere

16.02.2015 - Marianne Bals aus Kaufering (zweite v.r.) hat ein Herz für herrenlose Tiere. Das hatte sie schon vor eineinhalb Jahren bewiesen, als sie einen Hund aus dem Landsberger Tierheim zu sich genommen hat. Und anlässlich ihres vor kurzem begangenen ´runden´ Geburtstags hat sie sich wieder an unser Tierheim erinnert und eine tolle Idee gehabt ...

An alle Tierfreunde, die etwas Zeit übrig haben:

Sie können uns helfen!


Ob Rentner, Hausfrau oder Schüler - jeder, der gerne mit Tieren umgeht und der einen Teil seiner Freizeit in den Dienst des Tierschutzes stellen möchte, findet bei uns eine passende Aufgabe als ehrenamtlicher Helfer.


Auch ein Tierheim bleibt von den Problemen des Personalmangels nicht verschont. Und damit unsere wenigen festen Mitarbeiter nicht völlig an der Vielzahl ihrer Aufgaben und der nicht enden wollenden Arbeit verzweifeln, suchen wir dringend weitere ehrenamtliche Helfer, die uns bei der Arbeit auf den verschiedensten Gebieten unterstützen.

Die Aufgaben sind vielfältig: Fütterung unserer Katzen und Hunde, Reinigung der Räume/Zwinger/ Gehege, Vor- und Nachkontrolle im neuen Zuhause für zu vermittelnde/vermittelte Tiere und vieles mehr. Gerne sprechen wir mit Ihnen über die Details Ihrer möglichen Mitarbeit. Ob ein paar Stunden pro Woche oder mehr, uns ist jede Mitarbeit willkommen!


Kontaktieren Sie uns!
Sie können dafür auch unser Formular > ´Aktive Mithilfe´ verwenden.

Wir und unsere Tiere brauchen Sie!

Unser Team
Gassigeher gesucht !

Gassigeher_Hhellbraun.jpg

Wir suchen

ständig tierliebe Menschen , die zwischen 15 und 17 Uhr etwas Zeit für unsere Vierbeiner haben, um mit ihnen Gassi zu gehen. Jeder Hundefreund ist willkommen - wobei natürlich etwas Erfahrung im Umgang mit Hunden durchaus von Vorteil wäre.

Wir danken unseren Sponsoren
FACEBOOK
Auszeichnung



Webutation